Viele Firmen die sich im Social Media bewegen, haben Angst, dass sie mehr falsch machen als richtig. Darum benützen viele Firmen immernoch ihre Social Media Kanäle, wenn sie überhaupt welche haben, nur als Linkschleuder. Aber immer nur Links via Twitter oder Facebook zu veröffentlichen ist auf die Dauer recht langweilig. Hin und wieder ein Text, ein interessantes Bild oder etwas Witziges zu verschicken – lockert die ganze Atmosphäre auf.

Hier habe ich mal ein Beispiel einer Mailantwort eines Hotels auf die Frage ob Hunde im Hotel erlaubt sind.

hund_im_hotel

Mit einer humorvollen Antwort hat dieses Hotel den Kunde garantiert abgeholt und wird ihn bald begrüssen dürfen. Und da dieses Posting in Facebook, Google+ und Pinterest gerade die Runde macht – ist das wohl 1A PR für das Unternehmen.

Wie man sieht, nicht alles muss trocken beantwortet werden – hin und wieder eine Priese Humor tut gut – auch im Businessleben