WordPress Plugin: Quick Google Analytics

Mit diesem Plugin für WordPress, kann man den alten Google Analytics Code einbauen wie auch den neuen Google Analytics 4 Code.

Anleitung: Quick Google Analytics

In diesem Feld speichert man den UA Code ab – ja das ist der alte alte Google Analytics Code.
Wenn man bereits mit dem neuen Google Analytics 4 Code arbeitet, dann kann man diesen hier in diesem Feld abspeichern
Hier stellt man ein, welche(n) Code man angezeigt haben möchte.

  1. Nur den alten UA-Code verwenden
  2. Den alten UA-Code wie auch den neuen G-Code verwenden
  3. Nur den neuen Google Analytics 4 Code verwenden
  4. Keinen Code einbinden
Je nachdem wo man wohnt ist es Pflicht sich an die DSGVO Norm zu halten. Wenn man Teil dieses Teil ist, dann muss man die IP Anonymisieren und das kann man hier einstellen.

Das Plugin wird regelmässig aktualisiert und verbessert.

Sollten Sie ein Bug gefunden haben, oder sie haben eine Frage zum Plugin, dann nehmen Sie mit mir über das Formular (Rechts daneben) Kontakt auf.